Anzeige

Maximale Konnektivität auf 68x26mm

Das neue Modul TXUL-8013 von Karo verfügt über 512MB DDR3 RAM und 4 GB eMMC Speicher. Neben den Standards wie I2C, SPI, I2S, LCD, SD können zwei 10/100MBit/s Ethernet Schnittstellen, zwei Highspeed USB2.0-Anschlüsse sowie  zweimal CAN genutzt werden.

 (Bild: KARO electronics GmbH)

(Bild: Karo Electronics GmbH)

Der Prozessor, I. MX 6ULL, verfügt über einen ARM Cortex-A7 Core mit 792MHz Takt und gehört zu den energieeffizientesten Prozessoren am Markt. Das Modul misst nur 68x26mm und bietet alle Standard-TX Schnittstellen. Darüber hinaus verfügt es über einen 12Bit AD-Wandler, eine Kameraschnittstelle und bis zu 8 UARTs. Als Operating System steht ein Yocto basierendes Linux zur Verfügung sowie exklusiv nur bei Karo, ein Windows Compact Embedded.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mit dem Thin-Mini-ITX-Board PH12FEI bietet ICP Deutschland Systemintegratoren ein Mainboard an, um besonders flache Anzeige- oder Embedded Systeme herzustellen. Das PH12FEI ist neben einem IO Shield in halber Höhe mit horizontalen Speichersteckplätzen ausgestattet und kommt so auf eine Höhe von nur 20mm. Der auf dem PH12FEI verbaute LGA1151-Sockel unterstützt die gesamte Intel Coffee Lake Prozessorserie. ICP bietet hierbei sowohl eine funktionell voll ausgestattete Q370 Chipsatz Variante als auch eine im Funktionsumfang abgespeckte und kostengünstigere H310 Variante an. Durch die beiden SO-DIMM-Steckplätze können bis zu 32GB DDR4 Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Modus betrieben werden. Für den Anschluss von Displays stehen ein DisplayPort 1.2 mit 4K, ein HDMI 1.4 mit 4K und ein LVDS Anschluss mit FHD-Auflösung zur Verfügung. Letzterer kann durch einen optionalen eDP mit 4K-Auflösung ersetzt werden. Als Erweiterung bietet das Board einen PCIe x4 Steckplatz sowie einen M.2 2280 und einen M.2 2230 Slot. Außerdem stehen zwei GbE, vier USB3.1 mit 10GB/s, sechs USB2.0 bei der Q370 Variante bzw. fünf bei der H310 Variante, RS-232 sowie RS-232/422/485, 8 programmierbare GPIO sowie Audio zur Verfügung. Das PH12FEI-H310 ist für einen Spannungseingang von 19VDC ausgelegt. Die Variante mit Q370-Chipsatz wird sowohl mit 12 als auch mit 19VDC Spannungseingang angeboten. Alle Varianten arbeiten zuverlässig in einem Temperaturbereich von 0 bis 60°C. Auf Kundenwunsch liefert ICP das PH12FEI auch als Bundle mit Prozessor, industriellem Arbeitsspeicher und Speichermedium aus. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Cyclone 10 LP Referenz-Kit von Arrow umfasst ein 55kLE Cyclone 10 LP FPGA und bietet eine große Auswahl an gängigen Schnittstellen und Peripheriegeräten. Das FPGA und alle Peripheriegeräte werden über Enpirion-DCDC-Module versorgt, die sich für FPGA-Anwendungen und viele andere elektronische Designs eignen. ‣ weiterlesen

Das Modul, IGEP SMARC iMX6, ist in mehreren Varianten des i.MX6 von NXP und unterschiedlichen Speicherausstattungen erhältlich. Vom i. ‣ weiterlesen

Der HZ25B05 von Sepa Europe mit einer Größe von 25x25x6,5mm findet auch bei geringer Bauhöhe seinen Platz und gestattet eine hochwirksame Entwärmung. Ein Pluspunkt des flachen Kühlers ist nicht nur seine Größe, sondern auch seine außergewöhnlich geringe Lautstärke. ‣ weiterlesen

Die Infodas zählt zu den ersten Beratungsunternehmen für Informationssicherheit, die BSI-zertifizierte IT-Grundschutz-Berater vorweisen können. Mit dieser neuen Personenzertifizierung testiert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als oberste nationale Cybersicherheitsbehörde, dass der Experte die Empfehlungen und Maßnahmen aus dem IT-Grundschutz fundiert und kompetent in die Praxis umsetzt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige