Anzeige
Anzeige
| News
Lesedauer: 2 min
19. Oktober 2020
Ralf Bühler ist neuer CEO von Conrad Electronic
Bild: Conrad Electronic SE

Ralf Bühler (Bild) wird zum Jahreswechsel CEO von Conrad Electronic. Er verantwortet bereits aktuell den Geschäftskundenbereich und das Plattformgeschäft und soll diese Bereiche auch weiterhin führen. Gemeinsam mit seinen Geschäftsführungskollegen Jürgen Groth (COO) und Jürgen Kassel (kfm. Leitung) soll er Conrad zur führenden europäischen B2B-Beschaffungsplattform für technischen Betriebsbedarf ausbauen. Mit Dr. Tim Busse bekommt auch der Verwaltungsrat Verstärkung. „Meine Kollegen Lea-Sophie Cramer, Prof. Rainer Kirchdörfer, Dr. Thomas Vollmöller und ich freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit Tim Busse „, sagt Werner Conrad, der in seiner Funktion als CEO vom operativen Geschäft als Vorsitzender in den Verwaltungsrat wechselt. Aleš Drabek, der vor allem für die bisherigen Veränderungsprozesse und den Aufbau der digitalen Plattform zuständig war, wird das Unternehmen zum Jahresende verlassen. Conrad Electronic hatte in den vergangenen 24 Monaten ein Transformationsprogramm samt Neupositionierung umgesetzt. „Wir haben das Unternehmen operativ gut aufgestellt, uns personell entsprechend verstärkt und eine klare Strategie für die Zukunft erarbeitet, die bei unseren Kunden sehr gut ankommt. Nun gilt es, unsere Plattformstrategie europaweit auszurollen. Dies ist der richtige Zeitpunkt für eine Stabübergabe an der Spitze des Unternehmens“, sagt Werner Conrad.

Thematik: Newsarchiv
| News
Conrad Electronic SE
http://www.conrad.de

Das könnte Sie auch interessieren