www.embedded-design.net 06 2017

Ersatz für Intels abgekündigte SBCs

ADL Embedded Solutions bietet mit Intels BayTrail-SoC-Serie und seinen aktuellen Single-Board-Computern (SBC) Ersatz für die von der Abkündigung betroffenen Entwicklerboards der Intel Edison-, Galileo- und Joule-Serien. Intels End-of-Live- (EOL) Ankündigung hat eine Vielzahl von Kunden im Bereich der Low-Power-Systeme überrascht.

Hirschmann Car Communication gab am 26. Juni die Übernahme des Unternehmens durch TE Connectivity bekannt. „Hirschmann verfügt über eine ausgeprägte F&E- und Engineering-Kompetenz in der Elektronik- und Softwareentwicklung“, sagte Ludwig Geis, CEO von Hirschmann Car Communication.

Angebotsvielfalt rauf, Kosten runter!

Kann man gleichzeitig die Angebotsvielfalt steigern und die Produktionskosten senken? Die Produktdifferenzierung allein über Softwarefeatures macht es möglich. Zudem können diese dedizierten Features für Geräte, Maschinen und Anlagen erst beim Kunden freigeschaltet werden. Das erhöht die Flexibilität, senkt die Variantenvielfalt in der Fertigung und verlegt den logistischen Entkopplungspunkt des Wertschöpfungsstroms an das Delta beim Kunden.

Anzeige
Mid-Range-Oszilloskope

Um die Herausforderungen beim Design moderner Elektronik besser bewältigen zu können, bieten die neuen Mixed-Signal-Oszilloskope (MSO) der Serie 5 von Tektronix einige Innovationen: Dazu gehören die erste FlexChannel-Technologie der Branche, die vier, sechs oder acht analoge und bis zu 64 digitale Kanäle ermöglicht, eine integrierte Protokoll-Analyse und einen Signalgenerator, ein neues 12Bit-Signalerfassungssystem, ein hochauflösendes kapazitives Touch-Display und eine intuitive Bedienoberfläche mit Direktzugriff. Das gewährleistet einen tiefen Einblick in komplexe Embedded-Systeme.

Embedded Plattform

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA plant erstmals vom 12. bis 13. Oktober zusammen mit der Messe Stuttgart die Ausrichtung der Embedded Vision Europe (EVE) Conference in Stuttgart. Über die Ziele und Inhalte der Veranstaltung sprachen wir mit Gabriele Jansen, Mitglied im ehrenamtlichen Vorstand der EMVA und Geschäftsführerin von Vision Ventures.

Schneller Rollenwechsel

Die Einführung von USB Typ-C und USB Power Delivery (PD) wird die Art und Weise, wie man mit Notebooks, Tablets und Smartphones und deren Zubehör umgeht, nachhaltig verändern. Nur noch ein einziges Kabel wird für Stromversorgung und Daten benötigt werden, ohne dass zuvor abgestimmt werden muss, welche Seite als Host und welche als Client fungiert. Die Stromversorgung kann von beiden Seiten bzw. beiden Geräten aus erfolgen und außerdem können sich die ursprünglich ausgehandelten Stromversorgungsrollen je nach Situation dynamisch ändern.

USB Typ-C-Steckverbinder schützen

Allgemein ausgedrückt, handelt es sich beim USB Typ-C-Steckverbinder um einen vom USB-Standard definierten Steckverbinder, der Stromversorgung, Daten, Audio und Video in einem einzigen lageunabhängigen Steckverbinder zusammenfasst. Das klingt sehr einfach. Was jedoch für den Konsumenten so einfach und flexibel aussieht, hat hinsichtlich des Designs eine Reihe technischer Herausforderungen mit sich gebracht. Der folgende Beitrag handelt von den Herausforderungen, die sich beim Schutz des USB Typ-C-Steckverbinders mit diskreten Bauelementen einstellen.

Thin Clients als Teil einer starken IT-Plattform

Digitalisierung und Datensicherheit sind auch in der Gesundheitsbranche ein wichtiges Thema. Krankenhäuser und Gesundheitszentren stehen vor der Herausforderung, ihre Verwaltung sowie Patientendaten zu digitalisieren und dabei deren Sicherheit umfassend zu gewährleisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Autobranche meidet Start-ups

Fahrassistenzsysteme, Elektromobilität oder autonome Fahrzeuge: In kaum einer Branche prägen digitale Innovationen bereits heute so stark den Markt und werden für so gravierende Veränderungen in der Zukunft sorgen wie in der Automobilbranche. Dennoch macht derzeit mehr als jeder zweite Automobilhersteller bzw.

Schulkinder programmieren spielerisch

Ein spielerischer Zugang zur digitalen Welt für Schulkinder ab der 3. Klasse – das ist die Mission des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekts Calliope. Konkret erhalten Schulklassen in bundesweiten Pilotprojekten kostenlos die sternförmige Platine Calliope mini.

LTE Cat. NB1 eignet sich für viele IoT-Anwendungen, die nur hin und wieder kleine Datenmengen verschicken. SE Spezial-Electronic, u-blox und die Deutsche Telekom laden Interessenten zu einem Workshop ein, um sich auf unterschiedlichen Ebenen über den aktuellen Stand von NB-IoT zu informieren.

Anzeige
Samsung vereint IoT Services

Unter dem Namen ‚Smartthings Cloud‘ will Samsung zukünftig all seine IoT-Produkte bündeln. Das Unternehmen betreibt derzeit mit Samsung Connect, Artik, Smartthings und Harman Ignite vier verschiedene IoT-Plattformen.

Microsoft und AWS stellen Deep-Learning API vor

Amazon Web Services (AWS) und Microsoft haben Gluon, eine Deep-Learning-Bibliothek vorgestellt, die den Zugang von Entwicklern zu Machine Learning vereinfachen soll.‣ weiterlesen

Das IIC und EdgeXFoundry haben eine Zusammenarbeit angekündigt.‣ weiterlesen