Anzeige

Embedded Hardware

Die Industrial Computer Source informiert mit Nuvo-7000 über eine neue Embedded-PC Serie, die auf Intels Coffee Lake i7/i5 Prozessor-Generation basiert und vielseitig erweiterbar ist. Basierend auf Intel Coffee Lake 6-Core CPU mit Intel Q370 Chipsatz bietet die Nuvo-7000 Serie eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber früheren Plattformen der 6. oder 7. Generation. bis Als Arbeitsspeicher stehen bis zu 32GB zur Verfügung. Zwei interne SATA Ports für 2.5″ HDD/SSD-Installation sowie ein mSATA-Steckplatz stellen weiteren Speicherraum zur Verfügung. Das Schnittstellen-Angebot ist vielfältig und umfasst u.a.

Anzeige

Big Data und IoT Anwendungen erzeugen heute große Datenmengen, für deren Verarbeitung häufig die hohe Rechenleistung der Intel Core i CPUs erforderlich ist. Welotec bietet mit dem Alderamin Pico einen lüfterlosen und leistungsstarken Computer in einem wartungsfreundlichen Gehäuse.‣ weiterlesen

Mobile und stationäre Elektronik muss zuverlässig vor mechanischen und umgebungsbedingten Einflüssen geschützt werden. Elektronikgehäuse der neuen Serie 'Displays Carrier System' dienen als Verpackung für die künftig stark wachsende Anzahl an Displays und Bedieneinheiten.‣ weiterlesen

Displays für die Industrie bedienen sich in der Consumer-Welt. Nicht nur die Funktionen wie PCAP-Touch übernehmen die Industrieanwendungen, sondern auch die Ansteuerungen werden einfacher. Flexibilität, eine Vielfalt von Schnittstellen und einfache Handhabung ohne aufwändige Hardware für den schnellen Projektstart halten Einzug.‣ weiterlesen

Der Raspberry Pi hat sich zum drittmeistverkauften Computersystem der Welt entwickelt. Zunehmend finden sich auch im industriellen Umfeld Anwendungsfälle für den Einplatinenrechner. Dieser Artikel stellt die Raspberry-Pi-basierten Systeme emPC-A/RPI3 und emVIEW-7/RPI3 von Janz Tec vor.‣ weiterlesen

Für Systemdesigner bietet der Standard Smarc 2.0 wesentliche Vorteile in einer Vielzahl von Fällen, besonders im Bereich von kompakten IoT-Anwendungen.‣ weiterlesen

Der Kamerahersteller Allied Vision zeigt anhand von Live-Demonstrationen, wie Bildverarbeitung in embedded Systeme integriert werden kann. Highlights sind die Kameramodelle der neuen Allied Vision 1er Produktlinie.‣ weiterlesen

Im Bereich Displays und embedded Systeme stellt Endrich Bauelemente (1-259) Anzeigesysteme von DLogic vor, darunter Linux-basierende Touch-Display Computer, die durch ihre Flexibilität im Design in vielen verschiedenen Anwendungen zum Einsatz kommen.‣ weiterlesen

"Die Jury ist beeindruckt über die ungebremste Innovationskraft der Embedded-System-Entwickler", freut sich Prof. Dr.-Ing. Matthias Sturm, Mitglied der Jury und Vorsitzender des Messebeirats. Der embedded award wird für besonders innovative Produkte und Entwicklungen in den Kategorien Hardware, Software und Tools verliehen.‣ weiterlesen

Mit dem PC6-Tango stellt EKF ein CompactPCI PlusIO CPU Board für geringen Leistungsverbrauch vor, basierend auf Prozessoren der Intel Atom E39xx Serie (System-on-Chip Apollo Lake).‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Mit kompakten Lösungen für das Internet der Dinge verbindet ICPDAS die Feldebene mit der IT-Ebene. Dazu bietet der IIoT Communication Server UA-5231 viele Technologien in einem Gerät. Neben den Datenerfassungs- und Steuerungsfunktionen, verfügt er über einen integrierten OPC-UA-Server und MQTT-Broker.

Anzeige

Kontron stellt den neuen Embedded Server Zinc Cube SKD vor. Der Embedded Server basiert auf Intel Xeon D-2100 Prozessoren (12C 75W/8C 65W/4C 60W) mit vier bis zwölf CPU-Kernen, seine acht DIMM-Sockel unterstützen bis zu 256GB ECC Speicher. Zudem ist der Server mit acht 2,5"-SATA-SSD/HDD-Wechsellaufwerken sowie einem internen M.2-2280-Laufwerk ausgestattet, jeweils mit möglichen RAID-Funktionalitäten. Die Schnittstellen umfassen zwei USB3.0-Anschlüsse an der Frontseite sowie an der Rückseite zwei USB3.0- und zwei USB2.0-Anschlüsse. Für einen hohen Datendurchsatz sorgen die vier 10GBit SFP+ LAN-Ethernet-Schnittstellen. Systemerweiterungen können über einen PCIe x16 (Double Wide) und zwei PCIe x8 Erweiterungssteckplätze vorgenommen werden. Zertifiziert ist er für Windows 10, Windows Server und Linux Server. Dank des ‚Rugged Designs‘ bietet der Server eine hohe Widerstandfähigkeit gegenüber Schock und Vibrationen.

Um im Embedded-Umfeld erfolgreich agil zu entwickeln, müssen neben den Scrum-Grundlagen die Besonderheiten des komplexen Zusammenspiels von Hard- und Software von der Planung bis zum Test berücksichtigt werden. ScrumBedded verspricht hier als maßgeschneiderte Lösung Erfolg.

Das UrsaLeo UL-NXP1S2R2-Kit von RS Components enthält ein Silicon Labs Thunderboard 2-Sensormodul, das für die Verbindung mit der Plattform von UrsaLeo in der Google Cloud vorbereitet ist. Der bereits vorregistrierter Zugriff hilft Entwicklern, schnell produktive Fortschritte zu machen.

Die neue Version der Wago Cloud geht voraussichtlich im ersten Quartal 2019 an den Start. Neben den etablierten Funktionen wie Controllerstatusverwaltung und Dashboards stehen das moderne, übersichtliche Design in Appstruktur sowie weitere Funktionen wie Fernzugang im Fokus.

Sigfox stellte auf der Sigfox Connect die vernetzte Bubble vor, mit der man weltweit Assets lokalisieren kann. Bubbles sind kleine, innerhalb weniger Sekunden überall installierbare Transmitter zum Tracking von Sigfox-Devices, deren Sendeleistung die Lokalisierungsreichweite definiert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige