Anzeige

Embedded-Computer in der Logistik – Zuverlässig vernetzt

Die Anforderungen an Steuerungsrechner in Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) sind hoch. Die Herstellerin Syslogic bietet eigens dafür entwickelte Embedded-Computer.

 (Bild: Syslogic GmbH)

(Bild: Syslogic GmbH)

Diese zeichnen sich durch ihr robustes Industriedesign und durch ihre zuverlässige Wireless-Konnektivität aus. Entsprechend kommen die Embedded-Computer des Unternehmens weltweit in Logistikzentren zum Einsatz. Als Basis für die Steuerungsrechner dienen die Prozessorplattformen Atom E3800 (BayTrail) oder Atom E3900 (ApolloLake) von Intel. Beide überzeugen mit ihrem Low-Power-Design. Durch die geringe Leistungsaufnahme wird wenig Abwärme produziert, was sich sehr positiv auf die Lebensdauer der Steuerungsrechner auswirkt. Mittels WLAN-, GPS-, GSM und Bluetooth-Modulen lassen sich die Rechner vernetzen. Daher eigenen sie sich ideal zur Umsetzung des IIoT (Industrial Internet of Things). Dass die Embedded-Computer im Feldeinsatz unter erschwerten Bedingungen zuverlässig funktionieren, beweisen diverse Belastungstests. Es wurden Vibrationsmessungen im Frequenzbereich von 10 bis 100Hz nach der europäischen Norm 60068-2-64 und Schockprüfungen nach der europäischen Norm 60068-2-27 durchgeführt. Diese haben die Steuerungsrechner mit Bravour bestanden.

https://www.syslogic.de/deu/blog/2017/11/zuverlaessig-vernetzt-automatisierung-in-der-logistik-84059.shtml

Das könnte Sie auch interessieren

Das neue Computer-Board Modell VDX3-Eitx von Comp-Mall basiert auf dem DM&P SoC Vortex86DX3 Prozessor und ist vor Spannungsspitzen geschützt. Das Board hat alle relevanten Tests bestanden, die im Fahrzeugbereich vorausgesetzt werden.‣ weiterlesen

Essencore stellt drei Neuzugänge in seinem High-End Klevv-Sortiment an Speicherprodukten vor.‣ weiterlesen

Das neue Funk-Gateway Orio-G30218 ist eine flexible und kostengünstige Lösung, um serielle Daten und Schaltsignale über verschiedene Nahfunk- und Mobilfunkprotokolle zu übertragen.‣ weiterlesen

Im Schimberger Ortsteil Martinfeld ist der Startschuss für die Umsetzung des Internet-of-Things-Projektes Smartinfeld gefallen. Das Ziel des Projektes ist es, deutschlandweit die höchste Dichte von IoT-Anwendungen in einer Gemeinde zu schaffen.‣ weiterlesen

TeamViewer, Anbieter von Software für IoT, digitale Vernetzung, Monitoring, Support und Collaboration, hat auf der IoT Tech Expo Europe 2018 in Amsterdam die neueste Version von TeamViewer IoT vorgestellt.‣ weiterlesen

Als Anbieter von Lagerverwaltungssoftware setzt die CIM GmbH auf intelligente Sensoren, um Prozesse in der Intralogistik schneller und nachhaltiger zu machen. So wird die CIM-Lösung Prolag World zum fühlenden Warehouse-Management-System (WMS).‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige