Anzeige
Anzeige
Lesedauer: 1 min
2. November 2020
IoT-Edge-Hutschienen-IPC für I4.0-Anwendungen
Bild: AMC Analytik & Messtechnik GmbH

Mit dem neuen Hutschienen IPC Uno-137 stellt AMC eine kompakte integrierte IoT-Edge-Plattform vor. Angetrieben von einem Atom-E3940-Quad-Core-Prozessor der 9. Generation, ist er eine zuverlässige IoT-Edge-Lösung für die Fabrikautomation. Um verschiedene Anwendungen zu unterstützen, verfügt der Uno-137 über eine modulare, verbesserte Basiseinheit. Ein Erweiterungs-Kit kann integriert und flexibel gemäß den spezifischen Verwendungsanforderungen konfiguriert werden. Darüber hinaus unterstützt der IPC verschiedene Edge-Software-Lösungen, darunter Codesys und die WISE-DeviceOn- und DAQNavi-Software von Advantech. Das Uno-137 wurde als Edge-System für industrielle Automatisierungsanwendungen entwickelt und für die DIN-Schienenmontage optimiert. Er verfügt über einen einrastenden Schiebehaken sowie eine benutzerfreundliche Entriegelung, die eine schnelle Demontage ermöglicht. Dies gewährleistet eine einfache Installation auch in Umgebungen mit begrenztem Platz. Das robuste Design entspricht den Sicherheitsstandards IEC61010 und umfasst eine breite Betriebstemperatur (-40 bis 70°C), eine breite Eingangsspannung (10 bis 36VDC), isoliertes DIO/COM und TPM 2.0 Hardware-basierte Sicherheit, wodurch der Uno-137 auch für industrielle Geräte und Schaltschrankanwendungen geeignet ist.

Thematik: Neuheiten
AMC Analytik & Messtechnik GmbH
http://www.amc-systeme.de

Das könnte Sie auch interessieren