Anzeige

Open-Frame-Netzteil für die Medizintechnik

Die neue AC/DC-Schaltnetzteil-Serie BEO-3000M von Bicker Elektronik wurde für den platzsparenden Einbau in Medizingeräte und medizinische Rechnersysteme entwickelt.

Bild: Bicker Elektronik GmbH

Verfügbar sind die 3×5″-Open-Frame-Netzteile mit exakt geregelten DC-Single-Ausgangsspannungen von 12, 24, 36 oder 48V, welche im Bereich von ±5% feinjustiert werden können. Zusätzlich steht ein 5V-Standby- und ein 12V-Fan-Ausgang zur Verfügung. Die besonders hochwertig und robust aufgebauten Medizin-Netzteile für den zuverlässigen 24/7-Dauerbetrieb liefern eine Ausgangsleistung von 250W lüfterlos bzw. 300W mit 10CFM-Airflow. Mit einem hohen Wirkungsgrad von bis zu 94%, einem Standby-Verbrauch von weniger als 0,3W und einem Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +70°C punktet die BEO-3000M-Serie auch in geschlossenen Systemen. Für den internationalen Einsatz verfügen die medizinischen Schaltnetzteile über einen Weitbereichseingang (90 bis 264VAC bei 47 bis 63Hz) mit aktiver PFC Leistungsfaktorkorrektur. Die BEO-3000M-Serie entspricht mit einer hohen Isolationsspannung von 6516VDC zwischen Ein- und Ausgang dem medizinischen Sicherheitsstandard 2xMOPP für Patientenkontakt (Means Of Patient Protection) und verfügt über die internationalen Sicherheitszulassungen für die Medizintechnik: IEC60601-1:2005+A1:2012 (Edition 3.1), EN60601-1:2006+A1:2013 (Edition 3.1), ANSI/AAMI ES60601-1:2005 (3rd Edition).

Das könnte Sie auch interessieren

Das neue Computer-Board Modell VDX3-Eitx von Comp-Mall basiert auf dem DM&P SoC Vortex86DX3 Prozessor und ist vor Spannungsspitzen geschützt. Das Board hat alle relevanten Tests bestanden, die im Fahrzeugbereich vorausgesetzt werden.‣ weiterlesen

Essencore stellt drei Neuzugänge in seinem High-End Klevv-Sortiment an Speicherprodukten vor.‣ weiterlesen

Das neue Funk-Gateway Orio-G30218 ist eine flexible und kostengünstige Lösung, um serielle Daten und Schaltsignale über verschiedene Nahfunk- und Mobilfunkprotokolle zu übertragen.‣ weiterlesen

Im Schimberger Ortsteil Martinfeld ist der Startschuss für die Umsetzung des Internet-of-Things-Projektes Smartinfeld gefallen. Das Ziel des Projektes ist es, deutschlandweit die höchste Dichte von IoT-Anwendungen in einer Gemeinde zu schaffen.‣ weiterlesen

TeamViewer, Anbieter von Software für IoT, digitale Vernetzung, Monitoring, Support und Collaboration, hat auf der IoT Tech Expo Europe 2018 in Amsterdam die neueste Version von TeamViewer IoT vorgestellt.‣ weiterlesen

Als Anbieter von Lagerverwaltungssoftware setzt die CIM GmbH auf intelligente Sensoren, um Prozesse in der Intralogistik schneller und nachhaltiger zu machen. So wird die CIM-Lösung Prolag World zum fühlenden Warehouse-Management-System (WMS).‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige